park am gleisdreieck – vom ehemaligen bahnknotenpunkt zum volkspark

multitasker - volkspark, ruheoase, spielplatz, aktivgelände u.v.m.

zwischen dem berliner westen und osten, nahe dem potsdamerplatz im stadtteil kreuzberg und angrenzend an schöneberg, ist auf einem ehemaligen bahnknotenpunkt der moderne volkspark  „park am gleisdreieck“ entstanden. somit hat berlin mitten im zentrum eine wunderbar wilde und landschaftsarchitektonisch reizvolle, neue grüne lunge und freizeitoase bekommen. der park gliedert sich in einen ost- und westpark. diese trennung kommt zustande durch die dort noch aktiv verlaufende bahn-trasse und nicht durch die ehemalige teilung der stadt, wie man vielleicht fälschlich vermuten könnte… auf rund 26 hektar findet man mitten in der berliner city viel wildnis, kleine biotope, viel grün, erholsame rückzugsorte, freiflächen für sport, spiel, skaten, joggen, picknick u.v.m.. der park ist öffentlich, zutritt ohne eintrittsgeld, jeder zeit ganzjährig geöffnet und man findet zugänge an den unterschiedlichsten randstellen.

in beiden teilen des parks verteilt findet man abwechslungsreiche spielplätze, tischtennisplatten, boulefelder, basketballfelder, plätze zum fußballspielen, skatebahn, beachvolleyballanlage, hundauslaufanlage, toiletten, kioske, fitnessanlage, einen strand mit sitztrebühne, eine sportfläche mit tribühne, einen zentralen platz mit tribühne und tanzfläche, gleiswildnis, angelegte gärten, wie den interkulturellen garten rosenduft, das café eule mit leckerem essen, selbst gebackenen kuchen und hausgemachter limonade zum erfrischen und vieles mehr….

im jahreslauf finden viele interessante veranstaltungen statt. auf dieser offiziellen internetseite diverser berliner parks „gruen-berlin“ findet ihr aktuelle informationen zum park am gleisdreieck, eine gute karte mit legende zu den eingängen, unterschiedlichen orten und aktivitäten – was finde ich wo und einen aktuellen veranstaltungskalender.

ein besuch des parks am gleisdreieck lohnt sich – nicht ohne grund wurde er kürzlich mit diversen preisen ausgezeichnet z.b. mit dem architekturpreis berlin 2013, dem sonderpreis deutscher städtebau 2014 und dem deutschen landschaftsarchitekturpreis 2015.

also kinder einpacken und auf in die natur in der stadt – hier gibt es viel platz, um sich mal richtig auszutoben.

 

 

Rate and write a review

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Möckernstraße 26
Berlin 10963 Berlin DE
Get directions